Donnerstag, 23. Dezember 2010

Clash of the Titans in Stuttgart

UPDATE: Gruppen stehen Fest:

1: Don Heado, Hans de Bour, Promilla, Headonis;

2: Lord Voldehead, Sniper Schorsch, Mäns, Headi Bobic;

3: Kantenmechaniker, Potter, Headjack und Nutten, Heineken;

4: Marvelous 96, Spiff, Michel aus Headeberger, Rolli.



Am 2. Jan ist es soweit: Das Headis Masters steigt in der Stuttgarter Porsche Arena. In der 7500 Zuschauer fassenden Arena werden die TOP15 sowie der glückliche Wildcardgewinner aus Trier um die Krone des Kopfballsport köppen. Zusätzlich gibt es noch Tischtennis, sowie ein Konzert von Franciska Urio (anscheinend eine DSDS- Teilnehmerin).



Klingt alles recht geil, obwohl das Video jetzt nicht grad wirklich vorfreude aufkommen lässt.

In dem Sinne wünschen die Coburger/MC Headder aus Frankfurt und Voldi aus Stuttgart frohe weihnachten, einen guten Rutsch und viel Erfolg im Headisjahr 2011.

Keine Kommentare:

Kommentar posten